Author archives: Sven Holland

U18-Wahl wirft ihre Schatten in Weinheim voraus

Die Bundestagswahl wirft auch in Weinheim ihre Schatten voraus – bereits eine Woche bevor alle Ü18-jährigen wählen dürfen, wird zum ersten Mal eine Jugendwahl U18 in Weinheim durchgeführt, d.h. alle Kids unter 18 dürfen wählen. Der Stadtjugendring Weinheim e.V. hat dazu heute einige junge Wähler in der Weinheimer Innenstadt über die Möglichkeit der aktiven Jugendbeteiligung informiert – einige haben bereits von ihrem „besonderen Wahlrecht“ Gebrauch gemacht! Klasse! Die tatsächliche U18-Wahl findet dann am Freitag, 15. September von 10.00 bis 18.00 Uhr im Café Central in Weinheim statt. Weitere Informationen finden Sie hier beim Stadtjugendring.

u18-wahl_1
u18-wahl_3
u18-wahl_2
u18-wahl_4

Broschüre mit Unterrichtseinheiten druckfrisch eingetroffen

Pünktlich zum Schuljahresbeginn 2017/2018 sind die Broschüren mit unseren Unterrichtseinheiten im Bereich der „Medienbildung“ eingetroffen. Diese werden nun in den nächsten Tagen an die Schulen verteilt, sodass LehrerInnen aller Weinheimer Schulen über das gesamte Schuljahr hinweg immer wieder auf unser Angebot zurückgreifen können. Die einzelnen Unterrichtseinheiten finden Sie hier: www.jugendmedien-weinheim.de/unterrichtseinheiten

Auch für Ihre Bildungsstätte interessant?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Gerne besprechen wir mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen. Wir sind für jegliche Kooperation offen.

UE-Broschuere_druckfrisch

500 Stunden „Medienbildung“ im Schuljahr 2016/2017 absolviert…

Weinheimer Jugendmedien // © contrastwerkstatt - Fotolia.de

Zum Schuljahresbeginn 2016/2017 sind die Weinheimer Jugendmedien mit fünf weiterführenden Schulen der Stadt Weinheim in eine langfristige Kooperation gestartet. Insgesamt 500 Stunden „Medienbildung“ wurden nun im ersten Jahr der Zusammenarbeit kostenlos von den Mitarbeitern der Jugendmedien an den Schulen durchgeführt: vom Basiskurs Medienbildung im 15-wöchigen Doppelstunden-Modell in Klasse 5 bis hin zu Workshops im Bereich der Medienkompetenzförderung in den älteren Jahrgängen und in Arbeitsgemeinschaften, den sog. „Youtube-AGs“, waren die Medienpädagogen aktiv und haben dabei die aufmerksam zuhörenden Schülerinnen und Schüler im Umgang mit Medien geschult. Die Jugendlichen konnten hierbei interaktiv erleben, wie Medien entstehen, manipuliert und verbreitet werden, durften sogar selbständig Medienprodukte erstellen und an professionellen Videodrehs mitwirken.

Die Schulen, darunter das Werner-Heisenberg-Gymnasium, das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, die Bonhoeffer-Realschule, die Friedrich-Realschule und das Privatgymnasium zeigten sich in den Abschlussgesprächen dankbar für die geleistete Arbeit und möchten die Zusammenarbeit mit den Jugendmedien auch im kommenden Schuljahr 2017/2018 weiter fortführen. Die Pläne werden über die Sommerferien hinweg erstellt, zum Beginn im September wird den Schulen dann erneut ein spannendes Themenangebot zur Auswahl bereitgestellt.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den Schulen für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit bedanken, aber auch einen DANK loswerden an unsere Medienpädagogen Evelyn Reisch, Carina Rehberger, Agnes Wagner und Christian Schambach für die geleistete Arbeit. Für die Medienpädagogen steht in den Ferien nun die Entwicklung des Elternratgebers und des Kursprogramms für Lehrerfortbildungen an, welche beide ebenso zum Schuljahresbeginn veröffentlicht werden sollen.

(Bericht: Sven Holland, Foto: © contrastwerkstatt – Fotolia.de)

Herzlich Willkommen! Featured

JUGENDMEDIEN_Grafiken_510breit

Wir fördern die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Weinheim durch Medienbildung in Schulen und durch den Aufbau eines Jugend-TV-Senders, der über eine Online-Plattform und die Sozialen Medien mit den Jugendlichen kommuniziert – selbst entwickelt von Weinheimer Jugendlichen.

Unterstütze(n) auch Sie/Du unser Vorhaben – entweder finanziell, mit kreativen Ideen, mit Ihrem Netzwerk oder als Mitarbeiter in einem noch aufzubauenden Team.

Wir freuen uns auf ein spannendes Projekt!

Aktuelle Nachrichten

Ferienspiele 2017 – Kids drehen Kurzfilme bei den Jugendmedien

Die ersten Ferienspiele für die Weinheimer Jugendmedien am 2. August waren mit 30 Anmeldungen bereits ein voller Erfolg. 10 starteten am vergangen Mittwoch ihre Sommerferien mit dem Dreh von eigenen Kurzfilmen im Youtube-Format. Nach einer kurzen Einführung ins neu gebaute TV-Studio und dem ersten Kennenlernen ging es zunächst um die Themenfindung, bevor die jungen Filmemacher selbst kreativ werden konnten. Das gute Wetter bot sich natürlich für einen Außendreh an und so machten sich 2 Gruppen mit Kamera, iPad und Stativ ausgestattet zu ausgewählten Drehorten in der Innenstadt auf. Aber auch das Studio stellte sich als geeignetes Set heraus.

Das erste Mal selbst vor der Kamera zu sprechen, war für die meisten eine neue Erfahrung, aber nach kurzer Zeit war jede Nervosität abgelegt und alle waren begeistert bei der Sache. Das gedrehte Material konnten die Kinder dann noch selbstständig schneiden und weiterbearbeiten, bevor nach gut dreieinhalb Stunden der kurzweilige Nachmittag schon wieder zu Ende ging – heraus kamen drei tolle Videos zu den Themen „Quiz-Show“, „Emoji Challenge“ und „Unser Weinheim“. Gemeinsam hatten wir viel Spaß an diesem Tag und freuen uns schon auf die Ferienspiele im nächsten Jahr!

(Bericht: Evelyn Reisch, Foto: © mickyso – Fotolia.de)

Fotografin

Jugendmedien beteiligen sich an den Sommerferienspielen des Stadtjugendrings

Titel-FS-2017

Der Stadtjugendring Weinheim e.V. hat für die anstehenden Sommerferien wieder ein tolles Ferienspiel-Programm auf die Beine gestellt! Zahlreiche Vereine und Institutionen bieten in der Zeit vom 27. Juli bis 10. September interessante und spannende Kurse an, in denen die Kids sich austoben, kreativ verwirklichen oder ihren Wissensdurst stillen können. Das vollständige Sommerferienspiele-Programm finden Sie hier: http://www.stadtjugendring-weinheim.de/wp-content/uploads/2017/06/Ferienspiele_2017_Screen.pdf

Wir freuen uns, das erste Mal mit einem Youtube-Workshop (siehe Seite 4) dabei zu sein.
Am Mittwoch, 02. August 2017 können die Kids mit uns einen Blick hinter die Kulissen unserer Fernsehstudios werfen und einen kurzen Youtube-Clip produzieren.

Wie und wo melde ich mein Kind an?
Die Anmeldung ist ausschließlich schriftlich mit zugehörigem Anmeldeformular (siehe vorletzte Seite im Programmheft) möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

WHAT – Weinheimer Ausbildungstag am Mittwoch, 28. Juni 2017

Am Mittwoch, 28. Juni 2017, findet von 9 bis 17 Uhr in der Weinheimer Stadthalle die WHAT – der Weinheimer Ausbildungstag 2017 – statt. Hierzu stellen sich rund 50 Firmen aus Weinheim und Umgebung Schülerinnen und Schülern vor, die sich gerade mit dem Thema „Beruf und Ausbildung“ beschäftigen. Auch die Weinheimer Jugendmedien sind mit einem Stand vertreten – beim Bewerber-Foto-Shooting können sich die jungen Besucher kostenlos ablichten lassen und erhalten dann ein professionelles Foto im Anschluss an die Veranstaltung per Mail für ihre Bewerbungsunterlagen.

Weitere Informationen zur WHAT finden Sie hier.

Neben dem Bewerber-Foto-Shooting haben wir im Vorfeld drei Videos mit unserer Jung-Moderatorin Paula gedreht. „Wie bereite ich mich auf die WHAT richtig vor?“, „Wie bewerbe ich mich richtig?“ und „Wie bewerbe ich mich online?“ – den drei Fragen sind wir auf den Grund gegangen:

AnzeigeFINAL_600px

Ausbau des Dachgeschosses zum TV-Studio erfolgreich abgeschlossen!

Gut 8 Wochen hat es gedauert, bis aus dem renovierungsbedürftigen Dachgeschoss des Weinheimer CoWorking ein professionelles TV-Studio werden konnte. Die Handwerker hatten alle Hände voll zu tun – Eimerweise musste der alte Schrott und Bodenbelag die 3 Stockwerke hinaus- und neues Baumaterial hinaufgeschafft werden. Am Ende stehen nun 45 toll renovierte Quadratmeter zur Verfügung, um hier zukünftig die verschiedenen TV-Formate der Jugendmedien für die eigene Jugendmarke zu produzieren, aber auch, um für gemeinnützige Institutionen Videos umsetzen zu können. Weitere Informationen folgen in Kürze.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Unterstützer von Seiten der „Mitglieder mit Herz“ (Volksbank Weinheim), der Firma Freudenberg, der Firma WerteWissenWandel sowie privaten Spendern und Investoren.

Nun werden wir die Räumlichkeiten technisch final einräumen und checken, bevor dann die offizielle „Einweihungsparty“ erfolgt. Wir freuen uns!

20170522_Fotos WWW_Imagefilm-Dreh_0240_xs

„Mitglieder mit Herz“ von der Volksbank Weinheim ermöglichen TV-Studio

voba_mitgliedschaft_mit_herz

Lange hat es so ausgesehen, als würde es nichts mit dem TV-Studio der Weinheimer Jugendmedien werden. Doch dank der „Mitglieder mit Herz“, die im Rahmen der Spendenaktion der Volksbank Weinheim verschiedene soziale Projekte gefördert haben, kann das Vorhaben der Jugendmedien nun doch umgesetzt werden.

Mit der Teilfinanzierung des Projektes wird professionelles Equipement angeschafft, das es ermöglicht, mit den Kindern und Jugendlichen eigene Inhalte zu produzieren, diese zu schneiden und anschließend auch zu publizieren – immer mit dem Hintergrund des geschützten Rahmens, in dem sich die Kinder und Jugendliche bei uns bewegen. Finanziert werden Video-Kameras und Schnitt-Computer.

Weitere Informationen zu „Mitgliedschaft mit Herz“ finden Sie hier:
www.volksbank-weinheim.mitgliedschaft-mit-herz.de/

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die „Mitglieder mit Herz“ sowie die Volksbank Weinheim für die Durchführung der Spendenaktion.

Schüler des Privatgymnasium Weinheim erstellen Lernvideos „Mathe einfach erklärt“…

Zusammen mit Schülern der 8. Klasse des Privatgymnasium Weinheim erstellen wir aktuell ein paar Filmchen für einen Nachhilfe-Channel nach dem Motto „Mathe einfach erklärt“ – die SchülerInnen erstellen dabei nicht nur selbständig ein Konzept, sondern sind auch für den Dreh, die Vertonung, Musik und Einblendungen verantwortlich. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse. Zum ausführlichen Bericht.

Mathenachhilfe